DIORAMA / Zeichnung: © Andrea SchmidtDIORAMA / Zeichnung: © Andrea Schmidt
DIORAMA / Zeichnung: © Andrea SchmidtDIORAMA / Zeichnung: © Andrea Schmidt
DIORAMA / Zeichnung: © Andrea SchmidtDIORAMA / Zeichnung: © Andrea Schmidt
DIORAMA / Zeichnung: © Andrea SchmidtDIORAMA / Zeichnung: © Andrea Schmidt

[ DIORAMA ]

Zeichnungen zu Gedichten von Anna Hetzer. Die Texte in dem Band Stempelkissenbuch (SuKuLTuR Berlin, 2017) laden dazu ein, in einen kulturellen Kontext jenseits westeuropäischer Kulturen einzutauchen. Sie erzählen aus der Sicht einer Reisenden über Japan, berichten von verzauberten Landschaften, dem Changieren zwischen Sprachen und Kulturen, aber auch alltäglichen Situationen in Großstädten – immer vor dem Hintergrund bestimmter Bedrohungen wie Erdbeben oder atomarer Katastrophen.

Es stellen sich Fragen nach interkulturellen Kontexten, nach kulturellen Grenzen, nach dem, was fremd und eigen erscheint. Im Bewusstsein der eigenen Kultur konfrontieren sich Reisende immer mit der fremden Kultur; sie werden aufgefordert, beständig Klischees oder Stereotype – sowie Zeichen, die nur in einer der sich begegnenden Kulturen nachvollziehbar sind – zu hinterfragen.

DIORAMA / Zeichnung: © Andrea Schmidt
DIORAMA / Zeichnung: © Andrea Schmidt
DIORAMA / Zeichnung: © Andrea Schmidt
DIORAMA / Zeichnung: © Andrea Schmidt

Auf eine solche Reise begibt man sich auch in den Zeichnungen. In einer abstrakten Bildsprache werden naturhafte und geschaffene Strukturen, die immer für bestimmte Ordnungssysteme stehen, miteinander verwoben. Sie durchdringen sich, bilden Synthesen oder zerstören sich. Strukturen, die es ermöglichen, sich in einer komplexen Welt zu verorten und Vereinbarungen zu treffen, werden aufgebrochen und in neue Kontexte gesetzt. Ordnungen und damit verbundene Vorstellungen, Klischees und Stereotype transformieren sich und erzeugen so neue Interpretationsmöglichkeiten durch die Visualisierung von Geschichte, Erinnerung und Identität.

Die Zeichnungen entstanden im Rahmen eines Arbeitsstipendiums für Bildende Kunst, vergeben von der Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e. V. (Kommandantenhaus Dilsberg, 09-11/2017).


AUSSTELLUNG //
11.2017 / Kommandantenhaus Dilsberg (Neckargemünd)


WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN //
Stempelkissenbuch – Gedichte von Anna Hetzer
SuKuLTuR Berlin
ISBN: 978-3-955660-70-3
www.sukultur.de